SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften
|__1. Herren
|__2. Herren
|__Altherren
|__B-Junioren
|__C-Junioren
|__D-Junioren
|__E-Junioren
|__F-Junioren I
|__F-Junioren II
|__G-Junioren
|__Frauen
    |__Kader / Trainer / Betreuer
    |__Spielberichte
|__B-Juniorinnen
|__C-Juniorinnen

Vereinsspielplan

Neuigkeiten

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
Altherren blicken zurück
JSG schafft Sprung in die Endrunde
Hallenkreismeister 2018
02. Oktober 2018
Jugendprojekt
Startseite » Mannschaften » Frauen » Spielberichte » 24.11.12 SV Hemmelte 9:0 SV Thüle


24.11.12 SV Hemmelte 9:0 SV Thüle
24.11.12 SV Hemmelte 9:0 SV Thüle

Bewertung: 5.5/10 (359 Stimmen)

Autor: Frank Steenken

Samstag 24.11.2012. Spiel gegen den souveränen Tabellenführer der 1.Kreisklasse Nord SV Hemmelte. Die Wetterbedingungen waren nicht optimal, beinahe wäre das Spiel dem Nebel zum Opfer gefallen. Der Schiri war kurz davor eine Absage auszusprechen, das wäre für uns  alles andere als Gut gewesen. Wir wollten spielen! Nach einer Platzbegehung mit dem Schiri und dem Hinweis dass wir auf verkürztem Feld spielen, ließ er doch anstoßen.

Das Spiel gehörte in den ersten 20. Minuten uns, wenn man Punkte wie beim Boxen verteilt hätte, wäre die erste Runde an uns gegangen. Wir hatten in diesen Minuten drei Großchancen in Führung zu gehen. Stephanie und Alina fehlte das Quäntchen Glück im Abschluß.
Das sich so was rächt versteht sich von selbst und gehört immer noch zu den alten Fußballweisheiten. Zusätzlich machen wir dann den Gastgebern auch noch Geschenke und das dann gleich dreimal. Diesen Rückstand wieder auszubügeln gegen eine Mannschaft wie
Hemmelte ist fast unmöglich. Somit war die erste Hälfte für uns gelaufen. Spielstand 3:0.

In der ersten Viertelstunde der zweiten Hälfte hatten wir Komplettausfall. Wir bekamen ein Ding nach dem anderen eingeschenkt, das nicht aus dem Spiel heraus. Nein, die Standards brachen uns das Genick. Ein paar Eckstöße die mit dem Kopf versenkt wurden und ein sauberes Freistoßtor aus gut 20 m. Ein wenig fehlte dann auch der richtige Ruck sich wieder auszubäumen. Und nah klar spielte auch die Cleverness der Hemmelterinnen eine große Rolle. Wenn alles zusammen trifft kommt dann so ein Ergebnis zu stande. Endstand 9:0.
Damit war das erste Spiel der Rückrunde deutlich in die Hose gegangen. Aber das kennen wir schon vom Saisonstart, wenn es jetzt so weiter läuft wie in der Hinrunde (ausgenommen das Spiel gegen Lindern) dann können wir sehr zufrieden sein.

Oh, das darf hier nicht vergessen werden. Ich und ich glaube die Mannschaft auch, möchte sich bei der tollen Unterstützung des ostfriesischen Fanblocks bedanken.

Tore schossen: Leider Fehlanzeige

Für uns spielten: Laura Kock, Alina Tholen, Nadine Steenken, Maria Münzebrock, Laura Krogmann, Stephanie Elberfeld, Yvonne Büscherhoff, Barbara Schute, Johanna Janssen, Katrin Münzebrock, Ann-Katrin Remesch, Katharina Laing, Veronika Teipen.

Betreuerteam: Katharina Böhmann, Marion Tholen, Silke Hanneken und Frank Steenken

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 63 Gäste online.
Zufalls-Artikel
3:1 Auswärtsniederlage gegen Bevern
3:1 Auswärtsniederlage gegen Bevern
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]