SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften
|__1. Herren
    |__Spielberichte 18/19
    |__Kader Trainer Betreuer 18/19
    |__Spielberichte 17/18
    |__Kader Trainer Betreuer 17/18
    |__Spielberichte bis Saison 17
    |__Kader Trainer Betreuer 16/17
|__2. Herren
|__Altherren
|__B-Junioren
|__C-Junioren
|__D-Junioren
|__E-Junioren
|__F-Junioren I
|__F-Junioren II
|__G-Junioren
|__Frauen
|__B-Juniorinnen
|__C-Juniorinnen

Vereinsspielplan

Neuigkeiten

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
Altherren blicken zurück
JSG schafft Sprung in die Endrunde
Hallenkreismeister 2018
02. Oktober 2018
Jugendprojekt
Startseite » Mannschaften » 1. Herren » Spielberichte bis Saison 17 » Niederlage im Halbfinale


Niederlage im Halbfinale
Niederlage im Halbfinale

Bewertung: 5.5/10 (456 Stimmen)

Autor: Gerd Tholen
Schade, leider hat es nicht geklappt. Finale verpasst.

Mit 3:0 zogen wir im Kreispokal-Halbfinale gegen Bösel den Kürzeren. Dabei sah es lange Zeit gar nicht so schlecht aus.  In der Anfangsphase hatten die Böseler zwar die größeren Chancen, nutzten sie aber nicht. Nach und nach bekamen wir das Spiel dann besser in den Griff und in der  32. Minute hatte Horst Elberfeld die Riesenchance zur 1:0 Führung. Leider wurde der Ball noch abgefälscht und ging über das Tor. In der 37. Minute dann die 1:0 Führung für die Gastgeber. Zweimal kam ein Böseler aus kürzester Entfernung freistehend zum Kopfball.  Beim ersten Mal hatten wir noch Glück, beim zweiten Mal mußten wird den Ball dann aber aus dem Netz holen. Mit diesem 1:0 Rückstand ging es dann in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit war es ein relativ ausgeglichenes Spiel.  Bis zum Strafraum spielten wir recht ordentlich,  aber dann fiel uns nichts mehr ein.  Immer wieder rannten wir uns in der gut gestaffelten Böseler Abwehr fest. In einigen Szenen fehlte uns vielleicht auch das Quentchen Glück, unter anderem bei einer Riesenchance von Marco Runden, aber insgesamt brachten wir offensiv zu wenig auf die Beine. Mehr Durchschlagskraft hatten da die Gastgeber, die durch zwei weitere Treffer in der 68. und 84. Minute einen klaren und verdienten Sieg einfuhren. 

Mannschaftsaufstellung:

 Dennis Buss, Sebastian Thunert, Tobias Tunert, Sergej Bock, Christian Timmen,  (37. Heiner Thoben), Marco Runden, Michael Macke, Tobias Golak, Spas Baraktarov, Horst Elberfeld, Alexander Bock (85. Fredi Dittrich) 

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 65 Gäste online.
Zufalls-Artikel
Bezirksliga 10.09 / Es reichte nicht zum Sieg
Bezirksliga 10.09 / Es reichte nicht zum Sieg
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]