SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften

Vereinsspielplan

Neuigkeiten
|__2019
|__2018
|__2017
|__2016
|__2015
|__2014
|__2013
|__2012
|__2011
    |__12/2011
    |__11/2011
    |__10/2011
    |__09/2011
    |__08/2011
    |__07/2011
    |__06/2011
    |__05/2011
    |__04/2011
    |__03/2011
    |__02/2011

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
Altherren blicken zurück
JSG schafft Sprung in die Endrunde
Hallenkreismeister 2018
02. Oktober 2018
Jugendprojekt
Startseite » Neuigkeiten » 2011 » 04/2011 » E-Junioren gewinnen 3:1 gegen Barßel II


E-Junioren gewinnen 3:1 gegen Barßel II
E-Junioren gewinnen 3:1 gegen Barßel II

Bewertung: 5.5/10 (1070 Stimmen)

Autor: Rolf
O - Ton Papa Ludwig Meyer: Ick wait nich, van wecken hei dat hät." Hei is dei erste överhaupt dei in use Familie Fautball speelt. Ick begrieb dat nich.

So sieht´s aus, mein lieber Ludwig. Auf dem Foto zeigt er ( zum Mitschreiben für Dich ) was er heute geleistet hat. Dein Sohn Paul ist nicht nur ein guter Keeper sondern auch ein Super Knipser. Die ersten beiden Tore für den SVT, heute im Thüler Stadion, gehen auf sein Konto. Im Tor, der ersten Halbzeit, stand für ihn unser zweites Allroundtalent Alexander Begen. In Hälfte 2 wurde gewechselt. Zwischenzeitlich verkürzte Barßel auf 2:1. Tim Scheper jedoch ließ 5 Minuten vor dem Ende keinen Zweifel aufkommen, dieses Spiel noch abzugeben. Sein Tor brachte die Thüler Jungs endgültig auf die Siegerstraße. Der umsichtige Refereé, Dieter Ziemba, setzte zum finalen Pfiff an und der Jubel der Thüler Jungstars setzte sofort ein. 

3. Tabellenplatz für die E - Junioren mit Luft nach Oben

Nach dem Auftaktsieg gegen Altenoythe II ( 3:2 ) kamen die Jungs vom SVT über ein 0:0 gegen Gehlenberg nicht hinaus. Dem folgte sogar die erste Niederlage gegen den aktuellen Tabellenführer BW Ramsloh mit einem glatten 3:0 . Im 4. Spiel ging es zum Vereinsnachbarn, dem SV Bösel. Hier zeigten die Stars von morgen  wie man die vollen Auswärtspunkte einfährt. Nach einem packenden Match ( lt. Dieter Ziemba ) gewannen sie 4:3. Mit dem gewonnenen Spiel, von heute, ist der SV nicht nur sicherer Dritter im Ranking ( 10 Pkt. ), sondern hartnäckigster Verfolger vom zweitplatzierten Gehlenberg ( 11 Pkt. ) und dem Tabellenführer BW Ramloh ( 12 Pkt. ) nach 5 absolvierten Meisterschaftsspielen.

Wir wünschen dem Team um die Trainer Christian Timmen und Kay Nordenbrock noch viele spannende Spiele.

Zuhause beim SV....sei Thüler !!!

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 17 Gäste online.
Zufalls-Artikel
Die Männer spielten groß auf
Die Männer spielten groß auf
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]