SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften

Vereinsspielplan

Neuigkeiten
|__2018
|__2017
|__2016
|__2015
|__2014
|__2013
|__2012
|__2011
    |__12/2011
    |__11/2011
    |__10/2011
    |__09/2011
    |__08/2011
    |__07/2011
    |__06/2011
    |__05/2011
    |__04/2011
    |__03/2011
    |__02/2011

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
Hallenkreismeister 2018
Präsentkörbe
Sportlerball 2018
02. Oktober 2018
Jugendprojekt
Startseite » Neuigkeiten » 2011 » 04/2011 » C-Junioren schlagen den SV Bösel mit 2:1


C-Junioren schlagen den SV Bösel mit 2:1
C-Junioren schlagen den SV Bösel mit 2:1

Bewertung: 5.4/10 (534 Stimmen)

Ersten drei Punkte in der Tasche

 
Die C-Juniorem der SG Petersdorf/Thüle haben am Wochenende ihren ersten Saisonsieg gefeiert.
Eine Woche nach dem blamablen 0:10 beim SV Nikolausdorf setzte sich die Elf mit 2:1 Toren gegen den SV Bösel durch.
 
Die erste Halbzeit begann sehr gut für uns, Bösel hatte Probleme unseren flinken Rechtsaußen, Matthias Kemper, in den Griff zu bekommen. Er setzte sich mehrmals gekonnt durch und brachte den Ball gefährlich in den Strafraum. Leider sprang dabei nichts Zählbares heraus. Mitte der 1. Halbzeit wurde Bösel stärker und erspielte sich ein Übergewicht. Nach einer Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft, erzielte der Gegner in der 28. Min. das 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.
 
In der Pause stellten wir um. Julian Neie und Felix Bednarek kurbelten nun die Offensive an und wir kamen wieder besser ins Spiel. Bösel zog sich weit zurück und überließ uns das Spielfeld. In der 50. Min. fasste sich dann Jonas Burrichter ein Herz und haute den Ball aus gefühlten 30m in den Winkel. Ein tolles Tor!
Wir spielte nun befreit auf und in der 61. Min. war es erneut Jonas, der nach einer tollen Passkombination das 2:1 erzielte. Hier half der Torwart der Böseler entscheidend mit, als er den Ball unter sich durchrutschen ließ.
Bösel versuchte nun noch mal alles, scheiterte aber an unserer gut gestaffelten Abwehr um den bestens aufgelegten Schlussmann Frank Bünnemeyer.
 
Mit diesem Sieg im Rücken fahren wir nun zum Schlusslicht nach Emstek. Mit der gleichen Einstellung wie Samstag werden wir auch dort Punkte ergattern können.


Aufstellung: Frank Bünnemeyer, Vladislav Bock, Linus Tiedeken, Andre Dyker, Jonas Burrichter, Julian Neie, Julian Scheper, Julian Lübbe, Felix Bednarek, Benedikt Brünen (45. Min. Michael Stammermann) (60 Min. Arne Kruse), Matthias Kemper
 
Tore: 0:1 (28. Min. Bösel), 1:1 (50. Min. Jonas), 2:1 (61. Min. Jonas)

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 70 Gäste online.
Zufalls-Artikel
09.11.13 Die SG sicherte sich die Final-Tickets
09.11.13 Die SG sicherte sich die Final-Tickets
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]