SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften

Vereinsspielplan

Neuigkeiten
|__2019
|__2018
|__2017
|__2016
|__2015
|__2014
|__2013
|__2012
|__2011
    |__12/2011
    |__11/2011
    |__10/2011
    |__09/2011
    |__08/2011
    |__07/2011
    |__06/2011
    |__05/2011
    |__04/2011
    |__03/2011
    |__02/2011

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
JSG schafft Sprung in die Endrunde
Hallenkreismeister 2018
02. Oktober 2018
Veranstalter Altherren SV Thüle
Jugendprojekt
Startseite » Neuigkeiten » 2011 » 08/2011 » Ramsloh I - Thüle I 3:0 Kreispokal KO in der 1.Runde


Ramsloh I - Thüle I 3:0 Kreispokal KO in der 1.Runde
Ramsloh I - Thüle I 3:0 Kreispokal KO in der 1.Runde

Bewertung: 5.5/10 (623 Stimmen)

Autor: Gerd Tholen
Starke 1.Halbzeit . Führung wäre verdient gewesen.

Nachdem man sich am letzten Freitag im Punktspiel mit 1-1 getrennt hatte, ging es heute in der 1.Runde des Kreispokals wieder ins Saterland. Bei Wind und Starkregen gingen wir von Beginn an sehr engagiert zur Sache. Ramsloh wurde früh attackiert und wir waren die klar spielbestimmende Mannschaft. Allerdings blieben Torchancen Mangelware. Lediglich Horst Elberfeld hatte 2x die Chance zur Führung, verfehlte jedoch das Tor der Gastgeber. Dann landete noch ein Querschläger eines Ramsloher Spielers an der Latte des eigenen Tores. Das war es eigentlich auch schon an Torgelegenheiten. Für die Gastgeber stand lediglich ein Lattentreffer zu Buche, ansonsten wurde Torwart Andreas Schröder, der für den gesperrten Andre Middeke im Tor stand, kaum geprüft. 

Nach der Pause ein anderes Bild

Die 2.Halbzeit war gerade 3 Minuten alt, als Keeper Andreas Schröder einen Flachschuss auf dem rutschigen Boden nur abklatschen konnte, ein Ramsloher Stürmer am schnellsten reagierte und zum 1:0 vollstreckte. Fünf Minuten später dann das 2:0. Wieder war es ein Flachschus, der kurz vor dem Tor noch einmal aufsetzte und dann im Netz landete. Nach diesem Doppelschlag verloren wir ein wenig unsere spielerische Linie und es dauerte ein paar Minuten bis wir wieder einigermaßen ins Spiel fanden. In der 70.Minute die Riesenchance zum Anschlußtreffer. Erst parierte der Keeper der Gastgeber einen Schuss von Horst Elberfeld und dann auch noch den Nachschuss von Daniel Herbergs. In der 80.Minute kam erneut Horst Elberfeld frei zum Kopfball, verfehlte jedoch das Tor. Im Abschluss cleverer waren am heutigen Tag die Gastgeber, die in der 87. Minute sogar noch das 3:0 nachlegten.  

Niederlage um 2 Tore zu hoch

Die Ramsloher waren vor dem Tor einfach cleverer und haben deshalb auch verdient gewonnen. Aber nach Spielanteilen und bei etwas mehr Glück im Abschluss hätten auch wir als Sieger vom Platz gehen können.

...........auch wenn es sich nach einer  3:0 Niederlage etwas komisch anhört.

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 56 Gäste online.
Zufalls-Artikel
9.5.2012 Sieg gegen Lastrup
9.5.2012 Sieg gegen Lastrup
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]