SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften

Vereinsspielplan

Neuigkeiten
|__2018
|__2017
|__2016
|__2015
|__2014
|__2013
|__2012
|__2011
    |__12/2011
    |__11/2011
    |__10/2011
    |__09/2011
    |__08/2011
    |__07/2011
    |__06/2011
    |__05/2011
    |__04/2011
    |__03/2011
    |__02/2011

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
Hallenkreismeister 2018
Präsentkörbe
Sportlerball 2018
02. Oktober 2018
Jugendprojekt
Startseite » Neuigkeiten » 2011 » 11/2011 » Toll Mädels, Saisonziel mehr als erreicht!!!


Toll Mädels, Saisonziel mehr als erreicht!!!
Toll Mädels, Saisonziel mehr als erreicht!!!

Bewertung: 6.0/10 (671 Stimmen)

Autor: Frank Steenken

SG Thüle / Friesoythe – FC Lastrup 7:5

Unser letztes Spiel der Hinrunde in Thüle. Sieg oder Niederlage, vor dem Spiel war noch nichts entschieden, aber die fairen Lastruper sind anderer Meinung. Aber dazu nachher mehr.

Für uns begann dieses Spiel anders wie die anderen Spiele. Wir nutzten gleich in der ersten Spielminute unsere erste Torchance zum 1:0 durch Celine Schucht. Zwar mit etwas Hilfe der Torfrau vom FC Lastrup, aber Treffer ist Treffer. Für Betreuerin und Trainer kaum zu glauben. Wir konnten uns nur sprachlos anschauen. Was war mit der Mannschaft passiert, Training ohne unser Wissen? Wir konnten es nicht klären und nehmen es positiv hin. Das Tor führte aber bei den Gästen nicht zum Einbruch, sondern spornte anscheinend wohl an. Der Sturmlauf der FC`lerinnen nahm kein Ende, nur es klappte bei Ihnen nicht mit dem Tor. Wie sonst bei uns, viele Chancen kein Treffer. In der 22. Spielminute konnten dann aber auch die Gäste, aus einem Freistoß heraus den Ball mit der Brust ins Tor drücken. 1:1. Im weiteren Verlauf des Spiels, hatten die Lastruper leichte Vorteile im Spiel. Unsere Mädchen hatten zu viel Respekt vorm Gegner. Dazu muss man sagen, dass die eine oder andere Spielerinnen aus Lastrup, Fußball mit Rugby verwechselte. Auffällig in dieser Sache war besonders die Nr. 11, mit der hatte Celine ganz schön zu kämpfen und musste auch eine Menge einstecken. Leider kam es so, dass die Gäste zwei Minuten vor der Halbzeit dann auch noch in Führung gingen. Da haben sich unsere Mädchen wohl schon auf die Pause eingestellt und ihre Wunden geleckt. Halbzeitstand 1:2

Zu Beginn der zweiten Hälfte, lief mal wieder nichts bei uns. Kollektiver Schlaf war angesagt, die Gäste nutzten diese Phase und schossen in der 47. Spielminute das 1:3. Nur leicht wachgerüttelt von diesem Treffer zogen die SG´lerinnen das Tempo etwas an. Mit dem Resultat, das Lisa Wilken in der 49. Spielminute den alten Rückstand wieder herstellte. 2:3. Den Halbschlaf unserer Mannschaft nutzten wieder die Gäste in der 55. Spielminute für den Ausbau der Führung.2:4. Nach dem der Lastruper Trainer seine Mädels anfeuerte und seinen Kommentar zum Tor losließ: „Mädels, so wird Fußball gespielt!“, muss das gleichzeitig der Weckruf für unsere Mannschaft gewesen sein. Die waren aber eigentlich ja gar nicht gemeint. Wenn der gute Mann gewusst hätte, was er mit seinem Ausruf in Gange gesetzt hat, hätte er bestimmt seinen Mund gehalten. Ab diesem Zeitpunkt kamen die 25. Minuten unserer Mannschaft. Es begann in der 61. Spielminute mit dem Anschlusstreffer durch Celine Schucht. 3:4.Zwischenzeitlich wieder kleiner Dämpfer durch die Lastruper, 66. Spielminute 3:5. Der Gästetrainer sollte doch wohl nicht Recht behalten? Nein, sollte er nicht !!! 70. Spielminute, Lisa Wilken schoss angespornt durch heranströmenden Zuschauer des nachfolgenden Spiels, den erneuerten Anschlusstreffer zum 4:5. Der Druck auf die Hintermannschaft der Gäste wurde immer größer, sie machten Fehler. So foulten sie Vanessa Zielke an der Strafraumgrenze, dieses Foul wurde vom SR auch sogleich mit einem Freistoß geahndet. Die Gefoulte selbst schoss und verwandelte das Ding zum 5:5.

Von nun an wurde es etwas hektischer und unsere Mädels spürten, hier ist noch was zu holen. Sie griffen konsequent an, was dann auch belohnt wurde. Die Hintermannschaft der Gäste bekam den Ball nicht aus dem Fünfmeterraum und spielte wahrscheinlich unbeabsichtigt das Leder zur ihrer Torhüterin zurück. SR hat es gesehen und geahndet. 78. Spielminute der indirekte Freistoß im Strafraum war die Gelegenheit alle Punkte in Thüle zu halten. Die Gäste standen kollektiv im Tor um einen Treffer zu vereiteln. Für mich ein gefährliches Unterfangen, denn Celine Schucht schoss den Ball von Vanessa Zielke vorgelegt, in Kopfhöhe aufs Tor. Es kann sich jeder denken, was passiert ist! Köpfe weggezogen, neuer Spielstand 6:5.Auch bei diesem Spielstand hat unsere Mannschaft noch nicht abgeschaltet, so wie in der ersten Halbzeit. Celine legte noch mal nach, angetrieben durch die „Rugby-Spielerin“ zog sie in Richtung Tor und machte die Sache perfekt. 79. Spielminute 7:5. Endstand.

Faire Lastruper????

So was darf es eigentlich nicht geben!

Nach Aussagen des Schiedsrichters hat sich der Lastruper Trainer nach dem Spiel noch bei ihm in der Kabine über seine Entscheidungen aufgeregt. Und in Frage gestellt das er überhaupt was gesehen hat. Was so was soll, weiß keiner und braucht auch keiner. Nur schlechte Verlierer reagieren so. Aufregung am Platz ist OK, aber dann noch einen Jung-Schiedsrichter nach dem Spiel belästigen! Aber nur so kennen wir die Lastruper, haben ja schon öfter mit denen zu tun gehabt. Zu gute halten müssen wir ja ihr Entgegenkommen bei der Terminverlegung, aber dann hört es bei denen auch auf.

Tore schossen:

1., 61., 78. und 79. Spielminute Celine Schucht, 49. und 70. Spielminute Lisa Wilken,

76. Spielminute Vanessa Zielke

Für uns spielte:

Nora Preuth, Julia Böhmann, Laura Kock, Jennifer Tholen, Nadine Nordenbrock,

Sarah Meerjans, Lisa Wilken, Celine Schucht, Vanessa Zielke, Jana Reiners,

Jessica Kunert, Lena Münzebrock, Katrin Münzebrock, Katrin Nordenbrock.

Hinweis:

Ab Donnerstag ist Training in der Halle angesagt. Vorbereitung auf die Hallenrunde die für uns in Friesoythe stattfindet.Trainingszeit ist von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Halle Großer Kamp.

Wer ist Online?
Es sind z.Z. 25 Gäste online.
Zufalls-Artikel
Anlass: Jubiläum
Anlass: Jubiläum
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]