SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften

Vereinsspielplan

Neuigkeiten

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager

Fanartikel
Jugendprojekt
Startseite » Veranstaltungen » Sportlerball ein voller Erfolg
Sportlerball ein voller Erfolg
Sportlerball ein voller Erfolg

Bewertung: 5.5/10 (3434 Stimmen)

Kurz nach Mitternacht kürte der Vorsitzende des SV Thüle, Gerd Tholen, als Höhepunkt des Sportlerballs im Festsaal Sieger Michael Golak unter stürmischem Beifall von Fußballspielern und Fans zum Sportler des Jahres. Der stellvertretende Vorsitzende Johannes Preuth überreichte die Auszeichnung – eine Bronzeplastik. Für Ehefrau Kathrin hielt Fußballobmann Dieter Ziemba Blumen bereit.
Spontan ließen die Fans ihren Sportler des Jahres hochleben, bevor zum Ehrentanz aufgespielt wurde. Golak begann seine Karriere beim SV Thüle 1998 als B-Jugendspieler und ist seit dieser Zeit für den SV Thüle am Ball. Nach der A-Jugendzeit spielte er zunächst in der II. Herrenmannschaft, schaffte dann aber schnell den Sprung in die I. Mannschaft, dessen Kapitän er nach einigen Jahren wurde. Nicht zuletzt, weil er in puncto Trainingsbeteiligung ein absolutes Vorbild gewesen sei, sagte der Vorsitzende.
Aufgrund vieler Verletzungen gab er seine Ambitionen für die „Erste“ auf. „Kaum dem Jugendbereich entwachsen, übernahm er im Jahr 2003 sein erstes Betreueramt für ein Jugendteam. Bis heute ist er in verschiedenen Positionen in der Jugendarbeit tätig und ist zudem im Zeltlagerteam Thüle eine feste Größe“, würdigte Tholen den Sportler des Jahres.
Zu Beginn hieß er die Gäste willkommen. Erfreut zeigte er sich über den hervorragenden Besuch. Dieser Sportlerball sei ein Dankeschön an alle Helfer, Trainer, Betreuer, Fans und Sportler, die das Vereinsleben des SV Thüle prägen. Nach einigen Tanzrunden standen Ehrungen für besondere Verdienste um den SV an.
Mit der Silbernen Ehrenadel ausgezeichnet wurde Dieter Ziemba. Er ist seit 2006 ehrenamtlich für den SV Thüle im Vorstand tätig. Drei Jahre hatte er in Doppelfunktion das Amt des Pressewartes sowie des Jugendtrainers inne. 2009 gehörte er zum Organisationsteam des OM-Cups, und seit 2010 hat er eines der anspruchsvollsten Ämter des Vereins inne. Er ist Fußballobmann und zwar mit großer Leidenschaft. Einen Besseren für dieses Amt könne man sich nicht vorstellen, so der Vorsitzende.
Eine weitere Silberne Ehrennadel erhielt Martin Roter. Er ist nicht nur treuer Zuschauer bei den Spielen der I. Mannschaft, sondern engagiert sich auch als Unternehmer – wann immer er gebraucht wird – für den Verein und gehört seit 20 Jahren als Betreuer zum Kinderzeltlager.
Mit der Goldenen Ehrennadel zeichnete der Vorsitzende Ludger Hanneken aus. Seit 25 Jahren leitet und organisiert er als Hauptverantwortlicher das Zeltlager für über 60 Thüler Kinder. Von der Zeltplatzsuche bis zum Transport der Ausrüstung sowie der Lagerung der Sachen liegt alles in seinen Händen. Für die Ausrichtung des Zeltlagers opfert er jedes Jahr einige Tage seines Urlaubs. Zudem war er einer der tragenden Säulen bei der Ausrichtung des OM-Cup 2009 in Thüle, auch bei allen anderen Vereinsveranstaltungen zählt er zu den Organisatoren. Im Vorstand des Alt-Herrenteams sei er als Schriftführer tätig, hieß es in der Laudatio von Tholen.
Ein Höhepunkt des Tanzabends war auch die große Tombola. Für Stimmung und Tanzvergnügen sorgte ein DJ bis in die Morgenstunden.
 
Quelle: nwz-online.de



Weitere Abbildungen
Wer ist Online?
Es sind z.Z. 12 Gäste online.
Die Lage in der Liga
Schnellsuche
 
Ganterkicker
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]