SV Thüle
Home  ¦   Über uns      Partner      Kontakt      Links      Sportlerball      
Rubriken
Unsere Sportanlage

Mannschaften

Vereinsspielplan

Neuigkeiten

Ansprechpartner

Veranstaltungen

Zeltlager
|__Zeltlager Wehrbleck 2018
|__Zeltlager Barver 2014
|__Zeltlager Wymeer 2013
|__Zeltlager Schwefingen 2012
|__Zeltlager Dalum 2011

Fanartikel
Fußballwetter...!?
Top Artikel
Altherren blicken zurück
JSG schafft Sprung in die Endrunde
Hallenkreismeister 2018
02. Oktober 2018
Jugendprojekt
Startseite » Zeltlager » Zeltlager Schwefingen 2012 » Unser Zeltlager-Ziel SF Schwefingen


Unser Zeltlager-Ziel SF Schwefingen
Unser Zeltlager-Ziel SF Schwefingen

Bewertung: 5.6/10 (3277 Stimmen)

Autor: Rolf

71 Kinder sind zum diesjährigen Zelten angemeldet

 

Navi: 49716 Schwefingen, Dorfstraße

Ein aktives Vereinsleben und großer Gemeinschaftssinn prägen das fünf Kilometer südlich des Meppener Stadtkerns gelegene Dorf Schwefingen. 442 Einwohner wissen die landschaftlichen Reize zwischen dem Emstal im Westen und dem geschlossenen Waldgebiet im Osten zu schätzen. 

 

Schwefinger Brunnen
 
Vergrößerung anzeigen
Schwefinger Brunnen

 

Schwefingen gehört zur Kette der Dörfer, die auf dem Flugsanddünenzug des östlichen Emstalrandes liegen. Der Kern des Siedlungs- und Wirtschaftsraumes bildete bis in das frühe 19. Jahrhundert die talnahe Seite des Dünenrückens mit den gut entwässerten Eschböden. Die Flächen im Tal bis zur Ems wurden teilweise als Grünland genutzt. Östlich lagen Wald und Ödlandflächen. In früheren Jahren verlief durch den Ort die überregional bedeutende Wegverbindung zwischen Westfalen und Ostfriesland. 

Gegründet wurde Schwefingen vermutlich im späten Mittelalter. Aus dieser Zeit stammt auch der Name des Dorfes, der in der Vergangenheit auch als „Svevinge“ oder „Sweuinge“ auftauchte. Auf die Endung „ingen“ stößt man bei vielen Ortsnamen, wie zum Beispiel auch bei Lingen oder Teglingen. Sie bedeutet Ort oder Dorf. Vermutlich befanden sich bis zum Jahr 1500 vier Bauernhöfe in Schwefingen. Um 1800 hatte sich die Zahl auf zehn Höfe erhöht, in dem Dorf lebten insgesamt 145 Einwohner. In den vergangenen Jahrzehnten sind rund um den alten Dorfkern neue Wohnsiedlungen entstanden. Die Einwohnerzahl konnte sich so auf über 400 erhöhen. 

 


Wer ist Online?
Es sind z.Z. 316 Gäste online.
Zufalls-Artikel
20.05.17 Damen / Empfang Meisterschaftspokal
20.05.17 Damen / Empfang Meisterschaftspokal
Bezirksliga 4
Schnellsuche
 
Hier findest Du uns!

 
  Service
Mitglied werden
Mitgliedsbeiträge
Werbung
Online-Werbung
FAQ / Hilfe


©2011 SV Thüle e.V. - Alle Rechte vorbehalten

[ Kontakt | Unsere AGB | Impressum ]